neues Spinnrad

Neues Spinnrad für meine Herde

Gerade rechtzeitig zu meinem Urlaub kam heute noch mein neues Spinnrad an. Ein Reisespinnrad, das nicht so viel Platz braucht wie meine beiden Ziegen (Ashford Traditional und Kromski Polonaise) – ein Ashford Joy. So haben mein Mann und meine beiden Hunde auch noch eine Chance, sich in unserem Womo zu bewegen.

mein neues Joy

Ich hätt ja nicht mehr geglaubt, dass das noch klappt. Ich war am Mittwoch bei der Firma Traub und wollte mir dort das Ashford Joy mal anschauen, doch leider hatte die Firma aus betrieblichen Gründen geschlossen (wie übrigens auch schon die Woche zuvor). Eigentlich war ich mir ja sicher, dass ich das Spinnrad haben will und war so auch schon irgendwie darauf vorbereitet, das Joy dann gleich mit nach Hause zu nehmen. Aber das war ja dann wohl nichts. Ich dachte, eine Bestellung bei einer anderen Firma, würde wohl nicht mehr rechtzeitig vor meinem Urlaub bei mir ankommen, aber da lag ich wohl falsch. Und möglich gemacht hat’s die liebe Gaby aus der Kerpener Spinnstube. Von dieser Stelle ein ganz dickes Bussi. Ich freu mich riesig! Heute Abend wird das Spinnrad dann angesponnen. Ich erzähl euch in den nächsten Tagen, wie’s sich so spinnt (wenn ich mich von meinem Joy losreisen kann 😉 )

Gerade rechtzeitig zu meinem Urlaub kam heute noch mein neues Spinnrad an. Ein Reisespinnrad, das nicht so viel Platz braucht wie meine beiden Ziegen (Ashford Traditional und Kromski Polonaise) – ein Ashford Joy. So haben mein Mann und meine beiden Hunde auch noch eine Chance, sich in unserem Womo zu bewegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.