Spinn-Werkstatt 2016

Spinn-Werkstatt 2016
Spinn-Werkstatt 2016

Am Samstag, den 19. November 2016 um 11:00 Uhr gebe ich bei Inken Bubeck auf dem wunderbar idyllisch gelegenen Lana Salta-Hof in Murrhardt-Hinterbüchelberg schon zum zweiten Mal einen Spinnkurs mit dem Thema „Wolle  – Was ist das und was mach ich draus?“.

In dieser Spinn-Werkstatt werden verschiedene Wollsorten und Verarbeitungsweisen von Fasern vorgestellt, die nötig sind, um zu einer spinnbaren Faser zu gelangen. Jeder Teilnehmer  erlernt das Spinnen mit der Handspindel und hat außerdem die Möglichkeit, sich am Spinnrad zu versuchen.

In diesem Workshop soll geklärt werden, was alles unter den Begriff „Wolle“ fällt und was sich hinter dem Wort „Schurwolle“ versteckt. Was verrät mir die Lauflänge über die Dicke eines Garns? Was ist der Unterschied zwischen Streichgarn und Kammgarn und wie werden diese Garne hergestellt? Kann ich aus einem Streichgarn Socken stricken oder eignet sich ein Kammgarn  auch für einen fluffigen Schal? Ist ein Dochtgarn nur was für Kerzen und was hat ein Zwirn mit einem Anzug zu tun? Diese und viele Fragen mehr werden wir an diesem Nachmittag klären.

Nach einer kurzen Mittagspause hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit verschiedene „Woll“-Proben zu untersuchen, bevor es an die Verarbeitung dieser Fasern mit Handkarden, Handspindeln oder Spinnrad geht. Es stehen genügend Handspindeln und Spinnräder zur Verfügung. Gerne kann auch eigenes Equipment mitgebracht werden.

Das Werkstatt-Ende wird gegen 17:00 Uhr sein. Kuchen und sonstige Getränke können im Brennstüble des Lana-Salta-Hofs erworben werden. Die Kursgebühren belaufen sich auf 45 € pro Person. Darin enthalten sind: Kaffee/Tee, Materialverbrauch, ein Handout, viel Spaß und ein Knäuel selbst gesponnene Wolle.

Anmeldung bei Kunschtwerk oder per Mail bei Lana Salta: mailto:alpakas@lanasalta.de, mobil: 0171 – 1938120

Inken und ich freuen uns schon auf euren Besuch!

Flyer zum Ausdrucken: Spinn-Werkstatt_2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.