Frühling und Ravello

Frühling und Ravello

Frühling! Erste wärmende Sonnenstrahlen und blauer Himmel. Nicht mal die erfreuliche Aussicht auf ein paar Runden entspanntes Stricken kann mich dann noch auf dem Sofa halten. Meinen beiden Rabauken Silas und Locksley ist das Wetter ja meist egal, die wollen immer raus – am besten mit dem ganzen Rudel. Und so haben wir das am Wochenende dann auch gemacht. Frühling und Ravello weiterlesen

Barbara alias Kunschtwerk und die Medien

Die Ankündigung kam schon letztes Jahr: Das Telefon auf meinem Schreibtisch im Archiv klingelte. Es war eine Redakteurin unserer Regionalzeitung „Schorndorfer Nachrichten“ und sie wollte ein Interview mit mir vereinbaren – über mich und meine Arbeit im Archiv. Natürlich fühlt man sich da geschmeichelt, aber eigentlich mag ich das gar nicht. Gerne geb ich Auskunft zu einem Thema. Aber ein Interview bei dem das Thema ausschließlich ich selber bin 😮 ? Oje oje!

Barbara alias Kunschtwerk und die Medien weiterlesen

Spinn-Werkstatt 2016

Spinn-Werkstatt 2016
Spinn-Werkstatt 2016

Am Samstag, den 19. November 2016 um 11:00 Uhr gebe ich bei Inken Bubeck auf dem wunderbar idyllisch gelegenen Lana Salta-Hof in Murrhardt-Hinterbüchelberg schon zum zweiten Mal einen Spinnkurs mit dem Thema „Wolle  – Was ist das und was mach ich draus?“.

In dieser Spinn-Werkstatt werden verschiedene Wollsorten und Verarbeitungsweisen von Fasern vorgestellt, die nötig sind, um zu einer spinnbaren Faser zu gelangen. Jeder Teilnehmer  erlernt das Spinnen mit der Handspindel und hat außerdem die Möglichkeit, sich am Spinnrad zu versuchen.

Spinn-Werkstatt 2016 weiterlesen

Handarbeit trifft auf mathematische Streifen

Da ich meine Wolle meist selbst färbe, habe ich von einer Charge nie mehr als 900 g Wolle. Das reicht oft nicht für ein ganzes Handarbeitsstück (sei’s nun gestrickt oder gewebt) und so komme ich öfters in die Not, einen Farbübergang zu schaffen bzw. verschieden farbige Streifen einzustricken. Doch wie bekommt man schöne, harmonische Farbwechsel oder Streifen hin? Bei der Beantwortung bin ich auf eine mathematische Lösung gestoßen, die sich Fibonacci-Folge nennt. Handarbeit trifft auf mathematische Streifen weiterlesen

Farben mischen durch „Fraktales Spinnen“

Fertig gestricktes Tuch aus fraktal versponnenem Garn
Fertig gestricktes Tuch aus fraktal versponnenem Garn

„Fraktales Spinnen“ nennt man die Technik, mit der man in regelmäßigen Farbfolgen gestreifte Kammzüge fürs Spinnen vorbereitet, verspinnt und verzwirnt, um so die einzelnen Farben in einer bestimmten Reihenfolge in einem fertigen Strickstück (oder Häkelstück) zu erhalten. Farben mischen durch „Fraktales Spinnen“ weiterlesen

Wanderschäferei in Württemberg

Gestern führten mich meine Termine mal wieder in meine alte Heimat und so fuhr ich über die schöne Schwäbische Alb . Ich freue mich dann immer über die tolle Landschaft, aber als ich gestern dann auffällig viele Schafe gesehen habe, wurde ich regelrecht sentimental. Wie gut hat es doch ein Schäfer auf der Alb: Er ist immer an der frischen Luft, sieht immer diese tolle Landschaft, hat keinen Termindruck und auch sonst keinen Ärger. Wanderschäferei in Württemberg weiterlesen